Was ist Stevia rebaudiana – natürlicher Zuckerersatz?


Süße Unterstützung – eine Notwendigkeit was praktisch für unseren menschlichen Körper wichtig ist. Kinder und Erwachsene brauchen eine Dosis von Süßem, weil Zucker wichtig für unseren Wachstum und Entwicklung, sowie allgemein für das normale Funktionieren aller Systeme und Organe verantwortlich ist. Zuckerhaltige Produkte kennen wir alle aus der Kindheit und wissen, dass nicht alle von ihnen nützlich und förderlich sind. Zucker bringt eine ganze Reihe von Krankheiten mit sich, die mit einer Erhöhung des Blutzuckerspiegels verbunden sind.

Was ist Stevia rebaudiana?

© viperagp – Photodune.net

Stevia ist nicht das einzige pflanzliche Produkt natürlichen Ursprungs, die eine Alternative zu unseren üblichen Weißzucker ist. Angesichts all nützlicher Eigenschaften, kann man Stevia als unangefochtenen Marktführer für natürlichen und nützlichen Zuckerersatzstoff bezeichnen.

Stevia rebudiana ist der offizielle wissenschaftliche Name dieser Pflanze. Stevia Gattung umfasst etwa 80 Arten von Kräutern und Sträuchern, aber nur zwei von ihnen werden von Menschen genutzt. Stevia ist eine kleine 30 bis 40 cm krautige Pflanze. Sie wächst vor allem in Süd-und Mittelamerika. Einzelne Arten konnten auch in Mexiko gefunden werden. Stevia wurde traditionell von Guarani-Indianer, die im heutigen Brasilien und Paraguay leben, verwendet. Tatsache ist, dass diese beide Arten außergewöhnliche Süße, die 10-15 mal süßer als Zucker ist. Das Geheimnis der Süße von Stevia ist ein komplexes Molekül namens Steviosid, das aus Glykosid von Glucose und Steviol zusammengesetzt ist. Es ist dieses komplexe Molekül und eine Reihe von anderen verwandten Substanzen, die verantwortlich sind für die außergewöhnliche Süße von Stevia.

Stevia wird heute als Rohmaterial für die Herstellung von Süßstoffen und Lebensmittelzusatzstoffe verwendet. Sehr beliebt in Japan, USA und China, aber auch bei uns findet der Stevia- Extrakt starken Anklang und erfreut sich großer Beliebtheit.

Stevia rebudiana hat keinen signifikanten Einfluss auf die Höhe der Glukose im Blut, zeigt daher gute Ergebnisse bei Diabetikern Typs 1-2 und wirkt auch unterstützend bei kalorienarmer Ernährung.
Enthaltende Glykoside haben immunmodulatorische Wirkung und antibakterielle Eigenschaften. Verbessern zudem den Stoffwechsel, stabilisieren Blutzucker, Cholesterin und sorgen für eine verbesserte Durchblutung im ganzen Körper.

Interessant ist, Stevia kann in jedem Haushalt und auf Fensterbank gezüchtet werden. Es reproduziert vegetativ, also Triebe und Stecklinge können als Samen gepflanzt werden. Angesicht dessen therapeutische Wirkung, sind die Kosten im Vergleich zu anderen Setzlingen hoch.

Welche Vorteile bietet der Zuckerersatzstoff Stevia?

Ein Gramm Stevia- Blätter ersetzen Fünfundzwanzig Gramm Zucker. Einmal im Körper, haben seine Bestandteile positive Auswirkungen auf das Verdauungssystem, die Bauchspeicheldrüse, den Darm und die Leber. Der regelmäßige Verzehr von Stevia und der Verzicht auf Zucker, führt zu erhöhter körperlicher Ausdauer und Kraft, zudem stimuliert es die Wirkung unsere geistige Aktivität. Stevia kann in jeder Apotheke gekauft werden, wo es als weißes Pulver verkauft wird.

In den letzten Jahren sind Wissenschaftler sich einig, dass Stevia das Verlangen nach Alkoholkonsum und Rauchen stark reduziert.

Zur Frage, ob das Extrakt bei Diabetikern erlaubt ist, sind die Ärzte einer Meinung: erlaubt und sogar empfohlen. Die Blätter dieser Pflanze sind ebenfalls mit Tannin überzogen, die eine positive Wirkung auf die Schleimhäute haben.

Vorteile von Stevia auf einem Blick:

  • ist ein natürlicher und kalorienarmer Süßstoff
  • regt die Arbeit von Galle, Leber und Nieren an
  • normalisiert unseren Verdauungstrakt
  • hat eine entzündungshemmende Wirkung
  • hemmt das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien und pathogene
  • hilft stark bei Alkoholkonsum und reduziert das Verlangen zu Rauchen
  • findet große Anwendung bei natürlichen Pflegeprodukten
© Copyright 2012 - Stevia-Kaufen.de Stevia kaufen - Impressum